Don Bosco

Don GiovDon Bosco - Gemälde zeitgen swanni Bosco (1815-1888) war ein Mann der Tat. Er packte zu, wo er Jugendliche in materieller oder geistiger Not sah. Als junger Priester widmete er sich im aufstrebenden Turin vor allem den jungen Menschen, denen die beginnende Industrialisierung keine Chance liess. Er gab ihnen Brot, um leben zu können und ermöglichte ihnen eine Berufsausbildung. Mit ungeheurer Arbeitskraft und im Vertrauen auf die göttliche Vorsehung schuf er ein weltumspannendes Hilfswerk. Um den vielfältigen Aufgaben im Einsatz für die Jugend gerecht zu werden, gründete er 1859 eine Ordensgemeinschaft, die Salesianer Don Boscos.