Freier Fonds in memoriam Josef S.

Josef S. war ein weltoffener, weitgereister und kirchenkritischer Mensch. Vieles, was in der offiziellen Kirche geschieht, konnte er nicht nachvollziehen. Aber er hat die Arbeit der Salesianer Don Boscos für die benachteiligte Jugend in aller Welt sehr geschätzt und honoriert. Jährlich hat er der Don Bosco Jugendhilfe Weltweit einen grossen Betrag zukommen lassen. Mit seinem Testament wollte er seine Hilfe über seinen Tod hinaus nachhaltig weiterführen. 2019 wurde der freie Fonds in memoriam Josef S. eröffnet.
Verwaltet durch
Stiftung Don Bosco

Ausschüttungen an Don-Bosco-Projekte Total: CHF 25'000.-

Der Freie Fonds in memoriam Josef S. konnte bisher folgende Beiträge an Projekte der Don Bosco Jugendhilfe Weltweit ausschütten:

Venezuela, 2020

Ernährungsprogramm für Schüler des agrotechnischen Ausbildungszentrums Don Bosco

Ansprechpersonen

Pater Toni Rogger SDB

Seit 50 Jahren bin ich Salesianer Don Boscos. Vertraut mit dem Leben und Wirken des Heiligen Don Bosco halte ich seinen Geist in unserer Organisation lebendig. Dank meiner langjährigen Arbeit bin ich Bezugsperson für Salesianer in aller Welt.

Zur Stiftung Don Bosco