Freier Fonds in mem. Jeannette L.

Jeannette L. hat über Jahre hinweg mit regelmässigen kleineren Beträgen die Don Bosco Jugendhilfe Weltweit unterstützt und dabei die Arbeit der Salesianer Don Boscos für benachteiligte Kinder und Jugendliche schätzen gelernt. Mit ihrem Testament wollte sie diese Arbeit nachhaltig fördern. Im Jahre 2017 wurde der freie Fonds in memoriam Jeannette L. eröffnet.
Verwaltet durch
Stiftung Don Bosco

Ausschüttungen an Don-Bosco-Projekte Total: CHF 542'000.-

Der Freie Fonds in memoriam Jeannette L. konnte bisher folgende Beiträge an Projekte der Don Bosco Jugendhilfe Weltweit ausschütten:

Mexiko, 2020

Ganzheitliches Betreuungsangebot für Mädchen, junge Frauen und Familien mit Gewalterfahrung

Brasilien, 2020

Ausbildung Grafische Verfahrenstechnik für marginalisierte Jugendliche

Republik Südafrika, 2020

Health4Life: Gesundheitsförderung

Mexiko, 2019

Schulbildung für Migrantenkinder in der Grenzstadt

Brasilien, 2019

Duales Berufsbildungsprogramm für Jugendliche am CESAM

Indien, 2018

Schulerweiterung für eine qualitativ hochwertige Bildung für Dalit-Kinder

Haiti, 2018

Ausbildung von Berufslehrpersonen

Ansprechpersonen

Pater Toni Rogger SDB

Seit 50 Jahren bin ich Salesianer Don Boscos. Vertraut mit dem Leben und Wirken des Heiligen Don Bosco halte ich seinen Geist in unserer Organisation lebendig. Dank meiner langjährigen Arbeit bin ich Bezugsperson für Salesianer in aller Welt.

Zur Stiftung Don Bosco