Fussball ist Lebensschule

Es war alles anders geplant. Das Fussball-Turnier, das von der Stiftung FOOTBALL IS MORE für Jugendliche mit und ohne Behinderung alle zwei Jahre organisiert wird, findet wegen des Kriegs in der Ukraine vom 4. bis zum 7. August in St. Gallen statt und nicht wie geplant in Liviv (Lemberg).

Es war alles anders geplant. Die Stiftung FOOTBALL IS MORE (FIM) plante in Zusammenarbeit mit der Don Bosco Jugendhilfe Weltweit in Liviv (Lemberg) ein Turnier, das durch den Fussball, Bildung und Zusammenarbeit die Inklusion von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung fördert. So insbesondere von Waisen-, Halbwaisen- und Strassenkindern des Familienhauses «Pokrova», das von den Salesianern Don Boscos geführt wird.

Der Krieg verhindert es zurzeit, dass das Vorhaben vor Ort durchgeführt wird. Deshalb wurde das Projekt kurzfristig in die Schweiz verlegt. Es ist für 26 Kinder und Jugendliche eine kurze Auszeit vom Krieg. Sie werden von ihren Betreuerinnen und Betreuer des Familienhauses begleitet – insgesamt 40 Personen. In all unseren Projekten legen wir besonderes Augenmerk auf die Inklusion von Kindern und Jugendlichen mit einer Behinderung. Auch an diesem Camp nehmen acht Kinder mit einer Behinderung teil. Ziel ist es, dass sich alle erholen können. Dabei helfen Sport-, Bildungs- und Freizeitangebote Stress und Ängste abzubauen. Sportlich werden die jungen Menschen während des gesamten Aufenthaltes von Trainern des FC Zürichs und Benfica Lissabon betreut. Diese sind Partnerclubs von FIM. Das Bildungsprogramm wird von ausgewiesenen Fachpersonen gestaltet.

Fussball ist ein wichtiges Instrument der Pädagogik Don Boscos. Es ist eine Lebensschule. Die jungen Menschen lernen einander zu respektieren, zu teilen, zu gewinnen und zu verlieren. Sie üben Team­geist, Fairness und Konflikte konstruktiv zu lösen. Diese Aktivitäten tragen dazu bei, dass sich problematische Beziehungen verbessern, das Selbstvertrauen und der gesellschaftliche Zusammenhalt gestärkt wird.

Verwandte Projekte

Ukraine, Polen, SlowakeiÜberlebenshilfe für die Kriegsopfer in der Ukraine

Europa wurde seit dem Ausbruch des Ukrainekrieges vor die grosse Aufgabe gestellt, innerhalb kürzester Zeit für Millionen von Geflüchteten Unterkunft, Verpflegung, Versorgung und psychologische Betreuung zu organisieren.

Lernen Sie unsere Arbeit kennen

Das Turnier findet vom 4. – 7. August 2022 in St. Gallen statt. Kommen Sie ins Stadion Gründenmoos, kommen Sie auf den Klosterplatz. Mit Ihrem Besuch unterstützen Sie den Jugendsport und die Inklusion. Sie zeigen Ihre Wertschätzung für die Leistungen der Kinder und Jugendlichen.